Aussichtsturm Labuch: Aufitraun und Obischaun

Für Besucher wohl ein beeindruckendes Bauwerk ist der Aussichtsturm am sogenannten Kleeberg in der Gemeinde Labuch. Über 140 Stufen erreicht man die Plattform in 25m Höhe, die Gesamthöhe des Turmes beträgt 31,7m. Entworfen und geplant wurde diese Aussichtswarte vom Architekten DI Johann Wahlhütter und dem Bildhauer Fred Höfler.
Ausgangssituation: Die Gemeinde Labuch liegt inmitten der sonnig fruchtbaren Hügel südwestlich von Gleisdorf. Ruhe und Beschaulichkeit auf der einen Seite, ein herzliches Miteinander und ein reges kulturelles Leben auf der anderen Seite sind die Energiemomente dieser Gemeinde. Der Höhenrücken bietet einen phantastischen Ausblick. Als Anfang und Ende der Energieregion sollte ein Aussichtspunkt geschaffen werden, der das Thema Energie und Weite bewusst macht.
Das Thema: In Anlehnung an das Treppenbauwerk sollte ein Aussichtspunkt entstehen. Gedacht als Ort zur Beobachtung von Landschaft und Weite, ist dieser fast virtuelle Raum aus zehn Glasrahmen ein Zeichen, das aus dem engeren und weiteren Umfeld gut zu sehen ist.

MO 26.07.
20 °C
DI 27.07.
29 °C
MI 28.07.
30 °C
Weiz, Steiermark
Aussichtsturm Labuch: Aufitraun und Obischaun
Kleeberg
8200 Labuch
+4331122345

gde@labuch.steiermark.at
http://www.labuch.at
Aussichtsturm Labuch: Aufitraun und Obischaun
3D-Panorama
+
Aussichtsturm Labuch: Aufitraun und Obischaun
Details
Cookies