Weingut Tesch

Weingut Tesch
Weinbau ist für uns mehr als "nur" Arbeit. Es ist Ausdruck von Lebensfreude und Lebenskultur und so arbeiten wir als Familie in einem Team, in dem jeder seine Aufgabe mit Freude erfüllt.
Unsere Herausforderung sehen wir darin, exzellente Weine zu machen. Weine, in denen die Qualitäten unseres Terroirs und der Charakter unserer Trauben zu schmecken sind. Unserer Winzerphilosophie folgend reduzieren wir den Ertrag der Rebstöcke, um so qualitativ beste Trauben zu erhalten, die zu hochwertigen Weinen gekeltert werden.
Die Rebstöcke werden naturnah gepflegt, die Weintrauben ausschließlich per Hand verlesen und mit viel Fingerspitzengefühl zu Weinen gekeltert und ausgebaut. Jeder unserer Weingärten hat sein eigenes Mikroklima und seine Besonderheiten. Durch sortentypischen und klaren Ausbau wollen wir gerade diese Unterschiede und Typizitäten in unseren Weinen hervorbringen und schmeckbar machen. Die behutsame und naturnahe Pflege der Rebstöcke ist Grundvoraussetzung für die beste Basisqualität an Grundweinen. Josef Christian ist für Vinifikation zuständig. Er gab den Impuls, Weine wieder auf die Flasche zu ziehen; mit ihm feiert der Name Tesch wieder eine bemerkenswerte Renaissance. Die Familie bewirtschaftet 16 ha Rebfläche und vinifiziert Weine ausschließlich aus eigenen Weingärten. Die klassischen Weine des Weinguts werden ausschließlich im Stahltank ausgebaut. Weine aus der Serie Hochberg liegen 12 bis 14 Monate in gebrauchten Barriques. Kreos wird 12 bis 14 Monate zum Teil in neuen bzw. gebrauchten Barriques gelagert. Die Topweine Titan und Selection werden 24 Monate ausschließlich in neuen Barriques ausgebaut.
Unsere Weine sind Botschafter des Terroirs, tragen aber auch unsere ganz persönliche Handschrift. Wir stellen uns dieser großen Herausforderung jedes Jahr aufs Neue und freuen uns, Ihnen Weine bieten zu können, die unsere Philosophie und Freude am Weinbau wiederspiegeln.
Unsere Weingärten umfassen insgesamt 16 Hektar an den Ausläufern des Ödenburger Gebirges.. Mit 60 % spielt die Sorte Blaufränkisch anteilsmäßig die Hauptrolle in unseren Weingärten. Dazu kommen 20% Zweigelt, 8% Merlot, 5 % Cabernet Sauvignon, 5 % Syrah sowie 2 % Chardonnay.
Hochberg
Unsere bis zu 45 Jahre alten Weingärten am Hochberg liegen am geschwungenen Südhang. Die bis zu 380 m hohe Lage zeichnet sich durch Kristallingestein und Glimmerschiefer aus und ist besonders für die Sorte Blaufränkisch geeignet, er verleiht ihm eine dezente mineralische Note.

2003 Falstaff Sortensieger mit Blaufränkisch Selection 2001
2007 Burgenländischer Landessieger mit Blaufränkisch Selection
2010 Burgenländischer Landessieger mit Blaufränkisch Classic DAC
2011 Burgenländischer Landessieger mit Blaufränkisch Classic DAC
2013 Goldene Traube mit Blaufränkisch Hochberg DAC 2011
2014 Bundessieger mit Blaufränkisch Hochberg DAC 2012

Öffnungszeiten:
Verkostungen gegen telefonische Voranmeldung

SA 08.05.
14 °C
SO 09.05.
18 °C
MO 10.05.
23 °C
Oberpullendorf, Burgenland
Weingut Tesch
Herrengasse 26
7311 Neckenmarkt
+43261043610

titan@tesch-wein.at
http://www.tesch-wein.at
Weingut Tesch
3D-Panorama
+
Weingut Tesch
Details
Cookies